Chronik unseres Vereins

der Karnevalsgesellschaft Löstige Öhs Rondorf e.V.

25.03.1963

In der Gaststätte „Schwalbennest“ wird unsere Karnevals-gesellschaft als reiner Männerverein gegründet. Die Gründung sollte eigentlich schon 1962 vollzogen werden, verzögert sich jedoch um 1 Jahr, da in jenem Jahr in Hamburg die Hochwasserkatastrophe war und aus diesem Grund der Karneval im Rheinland ausfiel. Gründungsmitglieder sind: Willi Schmitz, Adam Koch, Willy Schulz, Wolfgang Richter, Konrad Repgen, Peter Hartmann, Jacob Becker und Fritz Moritz. Als weitere Mitglieder kommen dazu: Hermann Schulz, Peter Breuer, Stefan Hochkeppel und Peter Füssenich. Als 1. Präsident wird Willi Schmitz gewählt.

1963

Unsere KG entspringt aus einem Frühschoppenverein, der 1963 zum ersten Mal nach langer Pause am Rosenmontag eine Kappenfahrt in Rondorf unter dem Motto „Rondorf erwache, wat es Kirmes ohne Kirmesplatz, wat es Fastelovend ohne Zoch“ startet.
Es wird nachfolgend jedes Jahr unter reger Beteiligung der Ortsvereine und Gruppen ein Rosenmontagszug in Rondorf veranstaltet.

1964

Unsere Gesellschaft tritt als eines der ersten Mitglieder (Nr.13) dem „Karnevalverband Köln-Land“ bei, welcher am 03.04.72 in „Karnevalsverband Rhein Erft e. V.“ (KRE) umbenannt wird.

28.04.1965

Unsere KG wird Mitglied (Nr. 1121) des „Bund Deutscher Karneval e.V.“ (BDK), dem heutigen Dachverband zur Pflege fastnächtlicher Bräuche.

1966/1967

Unsere Gesellschaft veranstaltet mit großem Erfolg ihre 1. Sitzung.

1969

Ein Wendepunkt unseres Vereins: die Mitgliederzahl übersteigt erstmals die Zahl 13 und Konrad Repgen übernimmt das Amt des Präsidenten.

1972

Im September übernimmt Josef Scheuren das Amt des Präsidenten.

27.11.1973

Gründungsversammlung des 1975 umbenannten heutigen „Festkomitee Karneval Alt-Gemeinde Rodenkirchen e.V.“ (FK).
Eines der Versammlungsmitglieder ist unser Präsident Josef Scheuren. Seitdem gehört unsere Gesellschaft dem FK an.

1974

Ab jetzt führt unsere KG den Rosenmontagszug in Gemein-schaft mit der KG „Der Reiter“ auch durch den Ortsteil Hochkirchen, wobei der Zug grundsätzlich im jährlichen Wechsel von Rondorf nach Hochkirchen und umgekehrt geht.

1976

Unsere KG veranstaltet erstmalig eine sommerliche Schiffstour und hält daran bis 1982 fest.

09/1976

Eine Abordnung unserer Gesellschaft nimmt anlässlich der 200Jahr-Feier der Gründung der USA an der Steubenparade in New York teil.

1979

Unsere Karnevalsgesellschaft stellt erstmalig ein Dreigestirn der Alt-Gemeinde Rodenkirchen. Im Einzelnen sind dies:
Prinz Toni Steinbach, Bauer Josef Scheuren und Jungfrau Heinz Plötz.

 

Unser Dreigestirn 1979

1979

Unsere KG veranstaltet erstmals eine Nikolausfeier mit Kindern und setzt diese Tradition über viele Jahre fort.

1979

20.11.1982 Hans-Willi Buchmüller übernimmt, zunächst kommissarisch, den Vereinsvorsitz und bleibt fast 30 Jahre im Amt.

01.07.1983

Unser Verein veranstaltet anstelle der sommerlichen Schiffstour mit großem Erfolg erstmals ein Sommerstraßen-fest in der Hachenburger Straße. In den folgenden Jahren und bis heute findet dieses Fest einen festen Platz in der Rondorfer Geselligkeit.

1985

Unter der Leitung von Balettmeisterin Marita Gaber entsteht in unserem Verein ein Männerbalett. Neben dem Trainingsspaß der Akteure gibt es herrliche und erfolgreiche Auftritte in der eigenen Gesellschaft zur Feier des 11. Im 11., bei den Betagtensitzungen aber auch bei namhaften Kölner Großver-anstaltungen.

12/1985

Unsere Gesellschaft führt erstmals einen Ordensappell durch. Einweihung unserer neuen Standarte.

Unser Dreigestirn 1986

04.07.1986

Registrierung unserer KG im Vereinsregister des Amts-gerichtes Köln (VR 9333) als eingetragener Verein.

01.04.1986

Unsere erste Satzung tritt in Kraft. Zu diesem Zeitpunkt hat unsere Gesellschaft 32 aktive Mitglieder.

Unser Dreigestirn 1988

05.05.1990

Eine Mitgliederversammlung beschließt unsere 1. Geschäfts-ordnung und unsere 1. Finanzordnung.

Unser Dreigestirn 1994

02.03.1995

Eine Mitgliederversammlung beschließt eine geänderte Satzung.

Unser Dreigestirn 1999

14.05.2011

Hans Willi Buchmüller übergibt den Vereinsvorsitz nach fast 30 Jahren an Joachim Buchmüller.

Unser Dreigestirn 2004

Unser Dreigestirn 2009

2013

Anlässlich ihres 50jährigen Bestehens gibt unsere KG eine Festschrift heraus und stellt das Dreigestirn der Alt-Gemeinde Rodenkirchen.

Unser Dreigestirn 2013

18.04.2015

Ralf Michael Schliffer wird zum neuen Vereinsvorsitzenden gewählt.

Heute

Unser Verein hat 135 Mitglieder (67 aktiv, 68 inaktiv).
Menü